Start­sei­te

Aner­kann­te Exper­ti­se für
Ver­än­de­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on für Füh­rungs­kräf­te

Für sei­nen erfolg­rei­chen Bei­trag zur mehr­jäh­ri­gen Stra­te­gie­kam­pa­gne der BMW-Group erhielt das comm:up Team 2012 den renom­mier­ten Award für gro­ße Stra­te­gie­kom­mu­ni­ka­ti­on. Seit­dem haben wir unse­re Bera­tungs­fel­der Ver­än­de­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on, Füh­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on, Repu­ta­ti­on und Kri­se sowie Fami­li­en- und Gesell­schaf­ter­be­ra­tung sys­te­ma­tisch wei­ter­ent­wi­ckelt.

Wir sind davon über­zeugt, dass Unter­neh­mens­füh­rung und Füh­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on zwei Sei­ten der glei­chen Medail­le sind. Jeder unse­rer Bera­ter bringt ein hohes Maß an Know-how in sei­nen Bera­tungs­fel­dern sowie eine aus­ge­präg­te Empa­thie für Men­schen mit.

Davon pro­fi­tie­ren unse­re Man­dan­ten: Gesell­schaf­ter wie Vor­stän­de und Geschäfts­füh­rer.

Für den Erfolg unse­rer Man­dan­ten ent­wi­ckeln wir strin­gent  anlass­be­zo­ge­ne und indi­vi­du­el­le Kon­zep­te und set­zen die­se mit ihnen wei­test mög­lich mit den jewei­li­gen unter­neh­mens­ei­ge­nen Mög­lich­kei­ten um. Wir ver­fol­gen dabei  einen Ansatz zur Res­sour­cen­op­ti­mie­rung und des Befä­hi­gungs­ma­nag­men­ents. Ziel ist es, den Füh­rungs­kräf­ten neben dem eigent­li­chen Pro­jekt­er­folg  wich­ti­ge kom­mu­ni­ka­ti­ve Skills für ihre wei­te­re Ent­wick­lung zu ver­mit­teln.

Ver­än­de­rungs­pro­zes­se gelin­gen, wenn Sie im Wesent­li­chen von innen her­aus, aus dem Unter­neh­men und damit maß­geb­lich durch die eige­nen Füh­rungs­kräf­te gestal­tet und geführt wer­den.

Dafür bie­ten wir die nöti­ge Unter­stüt­zung.

Zu wel­chen The­men wir Sie unter­stüt­zen möch­ten:

comm:up kon­zen­triert sich auf vier Bera­tungs­fel­der:

Ein Aus­zug von Mar­ken und Unter­neh­men, die uns ver­trau­en

Ihr Exper­te für Kom­mu­ni­ka­ti­on im Umbruch:

Andre­as Mänz

Füh­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on Düs­sel­dorf

andreas.maenz@comm-up.de
Mobil: + 49 (0) 172 – 913 57 68

Kon­takt spei­chern

comm:up Kom­mu­ni­ka­ti­on und Manage­ment GmbH

info@comm-up.de
Tel.: +49 (0)211 55 02 49 0

Kon­takt spei­chern

Unser Blog

Hier ver­mit­teln wir Wis­sens­wer­tes tei­len unse­re Ein­schät­zung zu The­men, Tex­ten und Trends in der Füh­rungs- und Ver­än­de­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on sowie im Repu­ta­ti­ons- und Kri­sen­ma­na­ga­ment.

Agi­li­tät und Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft Teil 1

Jedes Unter­fan­gen, das die Men­schen in einer Orga­ni­sa­ti­on dazu bringt, sich auf einen – im oben genann­ten Sin­ne – stän­di­gen Ver­än­de­rungs­pro­zess ein­zu­las­sen und dar­über hin­aus die Bereit­schaft zu ent­wi­ckeln, dar­an mit­zu­wir­ken, ist die wesent­li­che Her­aus­for­de­rung in jedem Ver­än­de­rungs­pro­zess.

Agi­li­tät und Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft Teil 2

Zwei Schrit­te zur Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft

  1. Die „Warum“-Frage

Vor­aus­set­zung für einen gelun­ge­nen Ver­än­de­rungs­pro­zess sind zwei Schrit­te: die Cau­sa muss ver­mit­telt wer­den, d. h. die „War­um-Fra­ge“ muss geklärt wer­den – im per­ma­nen­ten Pro­zess. Nur wenn Men­schen ver­ste­hen, war­um Ver­än­de­rung not­wen­dig ist und mit wel­cher Ziel­set­zung sie ver­bun­den ist, wie auch den Weg dahin, kann über­haupt die Bereit­schaft ent­ste­hen, sich auf eine sol­che Anfor­de­rung ein­zu­las­sen.

Ger­ne tei­len wir unser Wis­sen mit Ihnen.

Hier haben wir für Sie eine Band­brei­te an Down­loads bereit­ge­stellt.

Ver­öf­fent­li­chun­gen

Sie suchen Input rund um Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on? Wir haben eine Rei­he aus­ge­wähl­ter Ver­öf­fent­li­chun­gen für Sie als Inspi­ra­ti­on zusam­men­ge­tra­gen.

Sie haben noch Fra­gen?

Wir freu­en uns, von Ihnen zu hören. Schrei­ben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Neh­men Sie Kon­takt mit unse­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­ten auf:

Andre­as Mänz

Füh­rungs­kom­mu­ni­ka­ti­on Düs­sel­dorf

andreas.maenz@comm-up.de
Mobil: + 49 (0) 172 – 913 57 68

Kon­takt spei­chern

comm:up Kom­mu­ni­ka­ti­on und Manage­ment GmbH

info@comm-up.de
Tel.: +49 (0)211 55 02 49 0

Kon­takt spei­chern